Spargelbetrieb Raba aus Adelshausen

Florain Raba

Willkommen auf dem Betrieb Raba in Adelshausen, genannt auch „Baumeister aus Adelshausen“

Unser landwirtschaftlicher Betrieb umfasst Spargel-, Kartoffel- und Getreideanbau. Spargelanbau wird auf unsere Hof schon seit den 60er Jahren Betrieben. Denn auf den sandigen Böden des tertiären Hügellandes rund um Adelshausen gedeiht der „Schrobenhausener Spargel“ prächtig. Seit jeher wird ein hohes Augenmerk auf die Qualität und Frische des Spargels gelegt. Wir verkaufen unseren Spargel direkt ab Hof, an Marktständen der Umgebung und beliefern die Gastronomie – gern auch als geschälte Ware – unser Motto – gesund und frisch – aus der Region – für die Region !!

Verkaufsstellen & Gastronomie

Unsere Verkaufsstellen

Spargel Icon Metzgerei Joseph Huber - Filiale Knoglersfreude bei Penny Markt
Spargel Icon Metzgerei Pauleser Böhmfeld - Filiale Wettstetten
Spargel Icon Metzgerei Pauleser Böhmfeld - Filiale Gaimersheim
Spargel Icon Metzgerei Pauleser Böhmfeld - Filiale Eitensheim
Spargel Icon Ingolstadt Süd, Kreuzung Münchner Strasse/Fauststrasse
gegenüber REWE
Spargel Icon Metzgerei Rucker-Forster - Beilngries
Spargel Icon Am Kaufland in Pfaffenhofen an der Ilm
Spargel Icon Metzgerei Reichelmeier in Lohhof
Spargel Icon Am Flohmarkt in München Riem

Gastronomie

Wir beliefern täglich Gastronomien mit frischem weißen und grünen Spargel in der ganzen Region. Von Eichstätt über Kehlheim bis München. Servieren Sie Ihren Gästen besten Schrobenhausener weißen und grünen Spargel. Rufen Sie uns einfach an.

Auf Wunsch schälen wir Ihre bestellte Ware.

Spargel Verkaufstellen

Spargelklassen

Folgende Klassen bieten wir Ihnen an:

Klassen für Spargel

Stangen dieser Klasse müssen von höchster Qualität, sehr gut geformt und praktisch gerade sein. Unter Berücksichtigung der normalen Eigenschaften der Gruppe, zu der sie gehören, müssen ihre Köpfe sehr fest geschlossen sein. Nur wenige sehr leichte Spuren von Rost auf den Stangen, die beim normalen Schälen durch den Verbraucher entfernt werden, sind zulässig. In der Gruppe des weißen Spargels müssen Köpfe und Stangen weiß sein, nur eine leichte Rosafärbung auf den Stangen ist zulässig. Grünspargel muss vollständig grün sein. In dieser Klasse dürfen die Stangen keinerlei Spuren von Verholzung aufweisen. Der Schnitt am unteren Ende der Stangen muss annähernd rechtwinklig sein. Bei Spargel in Bündeln können jedoch die äußeren Stangen zur Verbesserung der Aufmachung etwas abgeschrägt werden, sofern diese Abschrägung 1 cm nicht überschreitet.

Zu dieser Klasse gehören Stangen, der nicht in die höheren Klassen eingestuft werden können, die aber den vorstehend definierten Mindesteigenschaften entsprechen. Im Vergleich zur Klasse I können die Stangen weniger gut geformt und stärker gebogen sein. Unter Berücksichtigung der normalen Eigenschaften der Gruppe zu der sie gehören, können die Köpfe leicht geöffnet sein. Spuren von Rost, die beim normalen Schälen durch den Verbraucher entfernt werden, sind zulässig. Die Köpfe des weißen Spargels können eine Färbung einschließlich einer grünlichen Färbung aufweisen. Die Köpfe des violetten Spargels können eine leichte Grünfärbung aufweisen. Grünspargel muss auf mindestens 60 % seiner Länge grün sein. Die Stangen dürfen leicht holzig sein. Der Schnitt am unteren Ende der Stangen darf leicht abgeschrägt sein.

Kontakt

Familie Raba
Reichertshofener Str. 11
85123 Karlskron - Adelshausen

Telefon: 08453 / 72 64
Mobil: 151 / 17253703

E-Mail: info[at]spargel-raba.de

Spargelverband Südbayern e.V.